BÜCHER

Bücher & Kleinschriften

Wer sich für die geistliche Reifung Thereses interessiert, findet hier reiche Nahrung und Information. Die Briefe Thereses gehören, neben "Selbstbiographie" und den "Letzten Gesprächen" zu den Säulen der Theresienliteratur aus ihrer eigenen Hand.

Briefe der heiligen Therese von Lisieux. Deutsche authentische Ausgabe, hg. vom Theresienwerk e.V., Paulinus-Verlag, Trier, 4. Aufl. 2011

Preis: 9,00 Euro

Briefe der heiligen Therese

Wer sich mit dem Gedanken trägt, nach Lisieux zu wallfahrten oder die Lebenswelt der Therese atmosphärisch kennenlernen will, bekommt mit diesem Heft einen anschaulichen und preiswerten Einstieg.

von Guy Gaucher, übersetzt von Maximilian Breig SJ und Harald Beck, Editions du Signe, Strasbourg 1995, ISBN: 2-87718-215-0

Preis: 6,90 Euro

Bildheft

„Therese von Lisieux - Geschichte einer Seele“ - Neuübersetzung 
durch Professor Dr. Andreas Wollbold – einer der besten Kenner der heiligen Therese in Deutschland

Im Jahr 2016 erfolgte durch Prof. Dr. Andreas Wollbold, dem Inhaber des Lehrstuhls für Pastoraltheologie an der Ludwig-Maximilian-Universität München, eine kommentierte deutschsprachige Neuausgabe der „Geschichte einer Seele“ der heiligen Therese von Lisieux (1873–1897). Diese Autobiographie der 1925 heiliggesprochenen und 1997 zur Kirchenlehrerin erhobenen Karmelitin dürfte sicherlich zu den meist gelesenen Werken der geistlichen Literatur zählen.

Dieses Buch ist ein Standard-Werk für die Theresien-Spiritualität - durch viele Anmerkungen für heutige Leser neu erschlossen - durch zahlreiche historische Abbildungen illustriert.

Besuchen Sie auch die Website von Professor Wollbold, dem großen Theresienkenner:  

http://www.awollbold.de/therese

Therese von Lisieux, Geschichte einer Seele,Leinen mit Leseband, 496 Seiten, ISBN 978-3-451-31337-0, HERDER 2016

Zu beziehen bei: Verlag Herder GmbH, Hermann-Herder-Str. 4, 79104 Freiburg, www.herder.de
Erhältlich auch in jedem Buchhandel und hier bei uns im Theresienwerk!

Preis: EUR (D) 68,00/ (A) 69,70/Sfr (CH) 85,00

Lesen Sie hier die Rezension zum Buch von Prof. Dr. Wolfgang Vogl, Stiftungsjuniorprofessur Theologie des geistlichen Lebens, Universität Augsburg.

Céline Martin, Therese von Lisieux, Erinnerungen an meine Schwester

mit einem Vorwort von Prof. Dr. Andreas Wollbold

Hg. vom Theresienwerk e.V., Johannes-Verlag, Leutesdorf 2003

Preis: 6,50 Euro

Die starken Wurzeln der heiligen Theresia von Lisieux
Aus dem Französischen übersetzt von Klaus-Peter Vosen

Media Maria Verlag, Illertissen 2015
Preis: 13,95 Euro

Céline Martin, Meine Eltern Louis und Zélie Martin

Chronik eines Lebens, Therese von Lisieux (1873-1897)

Guy Gaucher, hg. vom Theresienwerk e.V., Paulinus-Verlag, 7. erw. und veränd. Auflage, Trier 2010

Preis: 9,00 Euro

Léonie Martin. Eine Schwester der hl. Thérèse von Lisieux

Stéphane-Joseph Piat

 

Franz-Sales-Verlag, Eichstätt 2013

Preis: 11,95 Euro

Das Ganze der Welt für Gott entflammen - Mit Therese von Lisieux

Ulrich Wickert, Patris-Verlag, Vallendar-Schönstatt 2000

Preis: 4,00 Euro

Léonie Martin. Vom Problemkind zur Hoffnungsträgerin

Klaus-Peter Vosen

 

Media Maria Verlag, Illertissen 2019

Preis: 13,95 Euro

Der Leidensweg der hl. Therese von Lisieux - 4. April bis 30. September 1897

Guy Gaucher, hg. vom Theresienwerk e.V., Johannes-Verlag, 3. Aufl., Leutesdorf 1993

Preis: 3,60 Euro

Die große Liebe des kleinen Senfkorns - Begegnung mit Thérèse von Lisieux

Rudolf Stertenbrink, Herder Verlag, Freiburg et al. 2000

Preis: 14,50 Euro

Die hl. Theresia von Lisieux und ihre Kirchen in Österreich

Adolf Schopf, Eigenverlag, Wien 2004 - Bestellung über: Frau H. Jäger, Achardgasse 23, A-1210 Wien

Preis: 10,00 Euro

"Der kleine Weg" der Theresia von Lisieux

Spiritualität und Novene. R. Lejeune, Parvis-Verlag, Hauteville/Schweiz 1997

Preis: 5,00 Euro

Die Glaubensprüfung

Es geht um die "Finsternis" der Zweifel, denen Therese in den letzten 18 Monaten ihres Lebens ausgesetzt war. Sie waren aber der Prüfstein ihrer geistlichen Reife, die sie einen "Sinn trotz allem" finden ließ - ein Beispiel auch für uns heute im Ringen um einen lebendigen Glauben.

Emmanuel Renault OCD, Der Kampf der heiligen Therese von Lisieux, Paulinus-Verlag, Trier 2008, 164 Seiten, broschiert

Preis: 10,90 Euro

Die Rosenkranzgeheimnisse betrachtet mit Worten der hl. Therese von Lisieux

Text: Heda Ackermann/hg. vom Theresienwerk e.V., Augsburg 2011

Preis: 2,50 Euro

Ein Rosenkranz mit Worten der hl. Therese

aus dem Geleitwort von Msgr. A. Schmid:

Die hl. Therese hat täglich selbst das Rosenkranzgebet praktiziert, wenngleich sie auch gesteht, dass ihre Gedanken oft abgeschweift sind (Selbstbiographie S. 255). In menschlicher und geistlicher Klugheit betete sie dann für die Menschen, an die sie dachte, sodass ihre Zerstreuungen diesen zum Segen wurden.

gesammelt von Beda Ackermann
Bestellungen des Heftes mit dem Titelbild der berühmten Knotenlöserin von Augsburg bei uns oder via Gregor-Versand:
http://www.gregor-versand.de/portalseite
Preis: 2,50 Euro

Ein Weg für alle - Theresia von Lisieux

Theophan Beierle, Gregor-Medien-Verlag, 4. Aufl., Niederaula 1998

Preis: 8,50 Euro

Freundschaft mit einer Heiligen

Marianne Kunert, Reisebericht zu Lisieuxfahrten, August von Goethe Literaturverlag, 2. überrag. Auflage, Frankfurt 2013

Preis: 7,90 Euro

Geschichte der kleinen Blume

Bilder aus den Schriften der hl. Therese von Lisieux

 

Johannes Mohr, Johannes-Verlag, Leutesdorf 2002

Preis: 5,50 Euro

Gotteskrise und kleiner Weg

Zugänge vom Evangelium zur Spiritualität der hl. Therese von Lisieux


Peter Blättler, Johannes-Verlag, Leutesdorf 1999

Preis: 4,50 Euro

Gottes Kind im Alltag

Wie Therese von Lisieux es sieht


Johannes Emmanuel Mossong, Johannes-Verlag, 2. Aufl., Leutesdorf 1987

Preis: 2,00 Euro

Hélène Mongin, Louis & Zélie Martin

Die seligen Eltern der hl. Therese von Lisieux

übersetzt von Harald Beck, herausgegeben vom Theresienwerk
Paulinus-Verlag, Trier 2015

Preis: 11,90 Euro

Ich gehe ins Leben ein. Letzte Gespräche der Heiligen von Lisieux

mit einer Einleitung von Guy Gaucher

 

Hg. vom Theresienwerk e. V., Johannes-Verlag, 6. Aufl., Leutesdorf 2003

Preis: 5,00 Euro

In der Hoffnung bleiben. Aus dem Garten der Heiligen des Karmel

Texte ausgewählt von Florian Zdzislaw Florek OCD, Fotos von Cristina Wilson, Echter Verlag, Würzburg 2011

Preis: 9,90 Euro

Ich habe meinen Platz in der Kirche gefunden

Therese von Lisieux und die nachkonziliare Krise der Kirche

 

Karl-Heinz Braun, hg. vom Theresienwerk e.V., Johannes-Verlag, 2. Aufl., Leutesdorf 1987

Preis: 2,00 Euro

Therese von Lisieux begegnen - Anton Schmid

Der frühere Leiter des Theresienwerkes Msgr. Anton Schmid schildert nach einer Kurzbiographie der hl. Therese die geistlichen Leitlinien ihres Lebens. Er zeigt auf, inwiefern sie Vorbild und Wegweiserin durch unsere Zeit ist.

Anton Schmid, Media Maria, 2019, ISBN: 978-3-9479310-3-3

Preis: 14,95 Euro

Ich wähle alles! Leben und Botschaft der Heiligen Therese von Lisieux

Uneingeschränkt zu empfehlen ist dieses Buch zu Leben und Botschaft der Hl. Therese von Lisieux.
"Man muss bei Therese genauer hinschauen, um zu erkennen, welch selbstständigen Weg zur Freiheit diese unscheinbare Nonne des 19. Jh. gegangen ist."

Michael Plattig, Münsterschwarzacher Kleinschriften Nr. 167, 2008, ISBN: 978-3-89680-364-1

Preis: 6,60 Euro/12,20 sFr

Leben aus dem Geheimnis Gottes. Spirituelles Lesebuch

... zur Lebensermutigung im Geiste der hl. Therese von Lisieux und ihrer seligen Eltern

 

Hg. von Pfr. Klaus Leist, Paulinus-Verlag, Trier 2011

Preis: 10,90 Euro

Léonie Martin

Léonie Martin (1863–1941) ist eine der älteren Schwestern der heiligen Therese von Lisieux. Léonie war in vielfacher Hinsicht ein Kind, das seinen Eltern Sorge bereitete. Sie war in ihrer Entwicklung verlangsamt, oftmals krank und eine schlechte Schülerin. Ihr Charakter war in ihrer frühen Jugend eigenwillig. Sie war bockig und unbeständig. Man musste sich ernstlich fragen, was aus Léonie werden sollte. Ihre Eltern und Schwestern haben damals viel für sie gebetet. Dreimal machte Léonie vergebliche Versuche des Ordenslebens. Endlich, nachdem ihre Schwester Therese 1897 in den Himmel gegangen war, kam der große Umschwung – durch Gottes Gnade und durch konsequente Fortschritte Léonies auf dem „Kleinen Weg“.
Aus dem Problemkind wurde eine echte Hoffnungsträgerin.


Klaus-Peter Vosen, Verlag: Media Maria, Illertissen, geb.: 128 Seiten, ISBN-Nr.: 978-3-9479311-1-8
Preis: 13,95 Euro

Meine Berufung ist die Liebe

Die Botschaft der hl. Therese von Lisieux

 

Maria-Eugen Grialou OCD, Paulinus-Verlag, 5. Aufl., Trier 2008

Preis: 5,50 Euro

 

 

Das Leben der hl. Therese von Lisieux

 

Schauspiel in 2 Aufzügen, Hermann Multhaupt, MuNe-Verlag, Paderborn 1997

Preis: 6,50 Euro

Meine Berufung ist die Liebe

Mit Therese von Lisieux: "Nur für heute"

Vorwort von Raymond Zambelli und Anton Schmid; übers. von Hubert Zettler, hg. vom Theresienwerk e.V., Edition du Signe, Strasbourg 2007

Preis: 5,90 Euro
Bestellung bei Gregor-Versand: http://www.gregor-versand.de/portalseite

Nur die Liebe zählt

Die Mission der Theresia Martin, ein Weg für alle


Ernst Gutting, Paulinus-Verlag, 10. Aufl., Trier 2001

Preis: 4.50 Euro

Novene zu Ehren der hl. Therese vom Kinde Jesus

Ancilla Oberkofler OCD, Klein-Theresien-Karmel, Rankweilo.J.

Preis: 1,10 Euro

Novene zur hl. Theresia von Lisieux

Textauswahl und Gestaltung: Familie Mariens der Miterlöserin, o.O., 4. Auflage, 2004

Preis: 1,50 Euro

Prozesse der Selig- und Heiligsprechung der hl. Theresia vom Kinde Jesus und vom Heiligen Antlitz

Eine Fundgrube für alle Theresienfreunde, die den Weg zur "Seligen" und "Heiligen" Therese mitgehen wollen. Mit den Aussagen des Gerichtsverfahrens zur Selig- und Heiligsprechung bekommen wir ein umgeschöntes Bild dieser jungen Frau, die einzig Jesus Christus lieben wollte und dafür die Achtsamkeit im Alltag als "Kleinen Weg" entdeckte.

Band I und II (aus dem Französischen übersetzt von Maximilian Breig SJ, hg. vom Theresienwerk e.V., Badenia Verlag, Karlsruhe 1993)

Band I: ISBN 3-7617-0296-5
Band II: ISBN 3-7617-0300-7

​Beide Bände zusammen nur noch 29,80 Euro

Selbstbiographische Schriften. Authentischer Text

Ins Deutsche übertragen von Otto Iserland und Cornelia Capol, Geleitwort
Therese von Lisieux. Johannes-Verlag, 16. Aufl., Einsiedeln 2010

Preis: 6,00 Euro

Therese von Lisieux - Die Mystikerin

Therese vom Kinde Jesus und vom heiligen Antlitz, zur Unterscheidung von Theresa von Avila auch die »kleine« heilige Therese genannt, erlangte Bekanntheit vor allem durch die Veröffentlichung ihrer Autobiographie im Jahre 1899 unter dem Titel »Geschichte einer Seele«
(L´histoire d´une âme), nach der Bibel das meistgelesene spirituelle Buch in französischer Sprache. Als hochbegabte, junge Frau war sie ihrer Zeit weit voraus und stand kühn dazu, eine eigene Lehre entwickelt zu haben. Dabei entspricht dieser »kleine Weg des Vertrauens und der Liebe« einer Erfahrung auf dem Grund ihres Herzens, welche Armut und Sünde in einer kalten Welt mit dem Glauben an die endlose Barmherzigkeit Gottes aufzuwiegen vermag.
Die von Andreas Wollbold zusammengestellte und erläuterte Textauswahl in der marix-Mystikerreihe ergründet die Frage nach Schlüsselerfahrungen und Vorbildern im Gotteserleben der Therese von Lisieux als Quelle einer »Mystik der Beziehung«.

 

Textauswahl und Kommentar von Andreas Wollbold

Marix Verlag - Aufl. 2016, 192 S., gebunden mit Schutzumschlag, 12,5 x 20 cm, erschienen im April 2016, EAN: 978-3-7374-1013-7, Artikelnummer: 01060
Preis: 10,00 Euro

Therese von Lisieux - Auf dem kleinen Weg

Aus dem Umschlagstext:
... In diesem Band wird ihr Leben nacherzählt und ihre Lehre dargestellt. Dabei werden selbst Kenner der Heiligen auf manche Überraschung stoßen. Ihr "kleiner Weg" wird zum Inbegriff eines geistlichen Lebens ...

Prof. Dr. Andreas Wollbold, Topos Taschenbuch Nr. 824

Preis: 9,90 Euro

Therese von Lisieux - Theaterstücke

eingeführt von Prof. Dr. Andreas Wollbold, übersetzt von Anja Schulze, hg. vom Theresienwerk e.V., Johannes-Verlag, Leutesdorf 2002

Preis: 6,50 Euro

Therese von Lisieux - Schriften und Aufzeichnungen. Aus dem Nachlass der Heiligen

übersetzt von Harald Beck, eingeleitet und kommentiert von Prof. Dr. Andreas Wollbold, hg. vom Theresienwerk e.V., Johannes-Verlag, 2. Aufl., Leutesdorf 2001

Preis: 3,50 Euro

Theresia von Lisieux - Meine Berufung ist die Liebe

Predigten zu Leben und Spiritualität

 

Hg. von Pfr. Klaus Leist, Paulinus-Verlag, 2. Aufl., Trier 2007

Preis: 7,50 Euro

Thérèse von Lisieux - Mein Weg ist Vertrauen. Texte zur Besinnung

P. Antonio Sagardoy, Verlag Christliche Innerlichkeit, 3. Aufl., Wien 2004

Preis: 4,90 Euro

Therese von Lisieux - Vorbild erneuerten Glaubens

Ingeborg Obereder, Veritas-Verlag, Linz-Wien 1986

Preis: 3,60 Euro

Therese von Lisieux - Vorbild lebendiger Gottesbeziehung

Neue Ansprachen und Vorträge zum 100. Todesjahr Thereses

 

Hg. vom Theresienwerk e.V., Augsburg 1997

Preis: 2,80 Euro

Thérèse von Lisieux - Aus Liebe leben

P. Antonio Sagardoy, Verlag Christliche Innerlichkeit, 2. Aufl., Wien 2005,

Preis: 4,90 Euro

Thérèse von Lisieux - Die schwarze Nacht des Glaubens

Christian Feldmann, Patris-Verlag, Vallendar 2013

Preis: 11,95 Euro

Therese von Lisieux - Geschichte eines angefochtenen Lebens

Waltraud Herbstrith, Verlag Neue Stadt, 2. Aufl., München et al. 1997

Preis: 14,90 Euro

Therese von Lisieux - Mein lieber kleiner Bruder. Briefwechsel mit den Missionaren

übersetzt von Anja Schulze, eingeleitet von Prof. Dr. Andreas Wollbold, hg. vom Theresienwerk e.V., Echter Verlag, Würzburg 2006

Preis: 16,80 Euro

Therese von Lisieux - Karmelitin

Die Regel, die Freiheit und die Liebe


Emmanuel Renault OCD, übersetzt von Elisabeth Haas-Paqué, Druck und Verlag, Ramstein 2004

Preis: 9,50 Euro

Theresia von Lisieux - Kirchenlehrerin

Apostolisches Schreiben "Divimi amoris scientia" 19.10.1997 von Papst Johannes Paul II. mit Bildern

 

Edition du Signe, Strasbourg o.J.

Preis: 3,00 Euro

Theresia von Lisieux - Meditationen im Alltag

Waltraud Herbstrith, Verlag der Schulbrüder, 4. Aufl., Karlsruhe 1987

Preis: 1,85 Euro

Therese von Lisieux - Gebete

Aus dem Vorwort von Msgr. A. Schmid:

"... Möge dieses Büchlein im Sinne der großen Beterin Therese von Lisieux unsere Herzen mit neuer Liebe zu Gott und den Menschen entflammen."

Eingeleitet und übersetzt von Prof. Dr. Andreas Wollbold, hg. vom Theresienwerk e.V., Paulinus-Verlag, 2. Aufl., Trier 2009

Preis: 5,00 Euro

Therese Martin - Letzte Gespräche der Heiligen von Lisieux

Ich gehe ins Leben ein


Media Maria Verlag, 1. Auflage, Illertissen 2018

Preis: 18,95 Euro

... und hätte die Liebe nicht. Aus dem Garten der Heiligen des Karmel

Texte ausgewählt von Florian Zdzislaw Florek OCD, Fotos von Cristina Wilson, Echter Verlag, Würzburg 2009, geb.

Preis: 9,90 Euro

Von der Gerechtigkeit zur Liebe

Eine Revolution aus Lisieux

 

Hanswerner Reißner, Miriam-Verlag, Jestetten 1985

Preis: 4,00 Euro

Was Therese von Lisieux Johannes vom Kreuz verdankt

Der Karmelit E. Renault zeigt, dass Therese als echte Tochter ihres geistlichen Vaters bezeichnet werden kann. Es gelingt ihr intuitiv, in ihrer Sprachgestalt dessen Lehre leichter verständlich auszudrücken. Am Ende ihres Lebens erklärt sie, Johannes sei "der Heilige der Liebe an sich" und macht darin deutlich, dass sie sich in ihm wiederkennt.

Emmanuel Renault, übersetzt aus dem Französischen von Elisabeth Haas, Deutsche Ausgabe, hg. vom Theresienwerk e.V., Echter Verlag, Würzburg 2009, 208 Seiten, broschiert

Preis: 19,80 Euro

Wissenschaftliche Bücher

Leben aus Liebe - Therese von Lisieux

Gesammelte Aufsätze


Ulrich Wickert - Patris-Verlag, Vallendar-Schönstatt 1997

Preis: 10,20 Euro

Licht in der Nacht - Die (18) letzten Monate

... im Leben der Therese von Lisieux

 

Jean-Francois Six - Echter Verlag, Würzburg 1997

Preis: 24,50 Euro

Therese von Lisieux - Eine mystagogische Deutung ihrer Biographie

Prof. Dr. Andreas Wollbold, Echter Verlag, 2. Auflage, Würzburg 2002

Preis: 24,50 Euro

Therese von Lisieux - Zur Aktualität einer Heiligen

Michael Platin (Hg.) - Echter Verlag, Würzburg 1997

Preis: 15,50 Euro

Theresienwerk e.V.

ANSCHRIFT

Theresienwerk e.V. Augsburg

Moritzplatz 5

86150 Augsburg

KONTAKT

Tel.: (+49) 0821 / 51 39 31

Fax: (+49) 0821 / 51 39 90
E-Mail: theresienwerk@bistum-augsburg.de
Internet: www.theresienwerk.de

© 2020 by Theresienwerk e.V. | Proudly created with Wix.com