DIE HEILIGEN ELTERN LOUIS & ZELIE MARTIN:

ERFAHRBARE NÄHE IM GEBETSKREIS

Es ist der 1. Oktober 2019, der Gedenktag der Heiligen Therese von Lisieux. Heute genau vor einem Jahr, am 1. Oktober 2018, habe ich einen Gebetskreis zu ihren heiligen Eltern gegründet.


Nachdem ich in den Wochen davor in einem wichtigen Familienanliegen eine wunderbare Gebetserhörung erfahren durfte, entstand in mir ein starker Drang zur Gründung dieses Gebetskreises. Wer mitmacht, betet zweimal im Jahr das Novenengebet zu diesen Heiligen bei sich zu Hause nach eigener Zeiteinteilung. Da die meisten Teilnehmer an ganz verschiedenen Orten in Deutschland und im Ausland (Portugal, Chile, Japan, …) leben, wird es wohl keine Treffen der Gruppe geben können. Derzeit entsteht Kontakt nach Benin in Afrika. Auch wenn die räumlichen Entfernungen teilweise sehr weit sind, so besteht die starke Verbindung untereinander im Gebet; im Gebet füreinander und dem starken Gefühl der Verbundenheit untereinander.

An jedem Tag des Jahres wird nun irgendwo auf der Erde zu diesen Heiligen gebetet. Derzeit habe ich das Novenengebet in neun verschiedenen Sprachen. Inzwischen ist schon ein Kreis von 34 Mitbetenden entstanden.
Besonderer Schwerpunkt des Novenengebetes ist das Beten in Angelegenheiten von Ehe, Familie, Kindern, …. Die heiligen Eltern Louis und Zélie Martin sind darin besonders zugewandte und sehr würdige Heilige. Ich weiß aus vielen Kontakten/Gesprächen mit Mitgliedern des Gebetskreises, wie wichtig ihnen das Gebet zu diesen Heiligen geworden ist, wieviel Kraft sie daraus schöpfen und auf welche Weise ihnen Hilfe durch diese Heiligen geschenkt und erfahrbar wird. Das erfüllt mich mit großer Freude und Dankbarkeit. Sehr dankbar bin ich auch dem Theresienwerk für die große Unterstützung, wobei ich besonders Pfarrer Klaus Leist und Frau Ilona Engel namentlich erwähnen möchte.


So möchte ich an dieser Stelle auch gerne noch einmal Interessierte einladen mitzumachen!


Rufen Sie mich gerne unverbindlich an und informieren Sie sich! Ich freue mich auf Ihren Anruf (04206/419941)!

Mit herzlichem Gruß und Verbundenheit im Gebet
Winfried Natzke

Theresienwerk e.V.

ANSCHRIFT

Theresienwerk e.V. Augsburg

Moritzplatz 5

86150 Augsburg

KONTAKT

Tel.: (+49) 0821 / 51 39 31

Fax: (+49) 0821 / 51 39 90
E-Mail: theresienwerk@bistum-augsburg.de
Internet: www.theresienwerk.de

© 2020 by Theresienwerk e.V. | Proudly created with Wix.com