Hier erfahren Sie bald mehr von den Orten, an denen die Familie Martin gelebt hat oder die für sie bedeutsam waren...

  • Alencon

    • Geburtshaus

    • Kirche Notre-Dame

  • Lisieux

    • Les Buissonets

    • Kathedrale Saint-Pierre

    • Karmel

    • Basilika Sainte-Therese

  • Paris

    • Notre-Dame-des-Victoires

  • Trouville

  • Honfleur

    • Notre-Dame-de-Grace

Die Basilika NOTRE-DAME in Alençon

 

Gotische Pfarrkirche Notre-Dame in der Stadtmitte von Alençon, Thereses Geburtsstadt, mit Reliquien von ihr und ihren Eltern. Hier haben Louis Martin und Zélie Guérin am 13. Juli 1858 geheiratet,  hier wurde Therese am 4. Januar 1873 getauft und hier fand auch die Trauerfeier für Zélie Martin nach ihrem Tod 1877 statt. Das Taufbecken befindet sich in einer nördlichen Seitenkapelle, hier wird auch Thereses weißes Taufkleid ausgestellt. Ein buntes Glasfenster in der Taufkapelle zeigt Thereses Taufe. In diese Kirche gingen die heiligen Louis und Zélie Martin jeden Tag in die heilige Messe, seit sie in die Rue Saint-Blaise umgezogen waren. Ein Jahr nach ihrer Seligsprechung erhob Papst Benedikt XVI. 2009 die Kirche wegen ihrer Bedeutung zur Basilica minor.

Theresienwerk e.V.

ANSCHRIFT

Theresienwerk e.V. Augsburg

Moritzplatz 5

86150 Augsburg

KONTAKT

Tel.: (+49) 0821 / 51 39 31

Fax: (+49) 0821 / 51 39 90
E-Mail: theresienwerk@bistum-augsburg.de
Internet: www.theresienwerk.de

© 2020 by Theresienwerk e.V. | Proudly created with Wix.com